CDU fordert die Teilnahme an der Sicherheitsiniative KOMPASS. Kompass steht für KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel.

Der hessische Innenminister hatte seinerzeit die Sicherheitsinitiative KOMPASS vorgestellt. Das bundesweit einmalige Programm startete zunächst in vier Modellkommunen, mittlerer Weile sind immer mehr Kommune dazu gekommen.

Auf Antrag der CDU soll sich Hochheim an diesem Label beteiligen. KOMPASS zielt auf eine nachhaltig ausgerichtete Verzahnung und noch engere Zusammenarbeit zwischen Bürger, Polizei und Kommune. Die Polizei Hessen bietet an, gemeinsam mit den Kommunen und den Bürgern, die spezifischen kommunalen Sicherheitsbedürfnisse, also auch die Sorgen und Ängste der Bürger, zu erheben, zu analysieren und zusammen ein passgenaues Lösungsangebot zu entwickeln. Ziel ist es, in jeder Kommune in Zusammenarbeit mit der Polizei den lokalen Bedingungen angepasste Maßnahmenbündel zur Stärkung der Sicherheit zu entwickeln. Dies reicht von Bürgersprechstunden, Bürgerversammlungen, Ortsbegehung oder Präventionsvorträgen und – maßnahmen.

„Rundum eine gelungene Sache, deren Teilnahme sich eigentlich niemand verschließen sollte, zumal wir in Hochheim keine eigene Polizeidienststelle haben„ erläutert der Stadtverbandsvorsitzende Benedikt Dorn den Antrag seiner Fraktion.

Scroll to Top